Religiöse Aspekte


Seit der Eröffnung des Kindergartens im Jahr 1961 ist das Montessori Haus ein wichtiger und fester Baustein der katholischen Kirchengemeinde St. Marien. Sie nimmt mit dem Kinderhaus ihre kirchliche, pädagogische und gesellschaftliche Verantwortung wahr. Wir glauben daran, dass Gott alle Menschen liebt! Wir möchten unsere Kinder mit ihrer Einzigartigkeit, die von Gott gewollt ist, auf ihren Lebensweg begleiten. Hierbei betrachten wir den Menschen ganzheitlich. In unserer Einrichtung können Kinder wie auch Eltern die Kirche als Ort von Lebendigkeit erfahren. Die Kinder lernen in unserem Kindergarten Inhalte und Formen des christlichen Lebens kennen.

Der wöchentliche Besuch unseres Pfarrers Herrn Vorwerk, der auch der Pflege des Kontakts zur katholischen Kirche dienen soll, ist natürlich ein Highlight für unsere Kleinen.

Biblische Geschichten und Gebete fließen regelmäßig in unseren Tagesablauf ein.